POL-K: 170217-3-K Alkoholisierter Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Köln (ots) – Am späten Donnerstagabend (17. Februar) ist ein betrunkener Fußgänger (48) in Köln-Ehrenfeld von einem Kleintransporter erfasst worden. Nach Zeugenaussagen trat der 48-Jährige um kurz nach 23 Uhr in Höhe der Piusstraße “bei Rot” auf die Weinsbergstraße. Der 33 Jahre alte Fahrer des Kleintransporters, der in Richtung Innere Kanalstraße fuhr, erfasste ihn frontal.

Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten mit diversen Knochenbrüchen in eine Klinik.

Mit Blick auf die bevorstehenden Karnevalstage mahnt die Polizei alle Verkehrsteilnehmer zu besonders hoher Aufmerksamkeit und Vorsicht im Straßenverkehr. (as)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei K?ln, übermittelt durch news aktuell